Glossar

Blattfedern

Siehe auch Flach- und Flachformfeder. Gerade Biegefedern aus Bandmaterial (Blattfeder) können konstante oder veränderliche Stabquerschnitte aufweisen. Für die Gestaltung der Krafteinleitungsstelle und die Aufnahme der Feder gibt es zahlreiche Variationsmöglichkeiten. Blattfedern können a) einseitig eingespannt sei, b) beidseitig abgestützt oder c) einseitig eingespannt und elastisch bzw. starr unterstützt aufgenommen werden.
Als elastisch unterstützte Blattfederanordungen sind meist Kontaktsysteme elektrischer Schalteinrichtungen, beispielsweise in Relais, ausgeführt.